IFC Portoroz 2021

posted in: news | 0

Von 15. bis 17 September fand die international foundrymen conference (IFC) im slowenischen Protoroz statt. Auf der dreitägigen Konferenz unter dem Motto „Innovative solutions for the future of the foundry“ (Innovative Lösungen für die Zukunft der Gießerei) war es möglich, aktuelle Herausforderungen zu besprechen und neue Kontakte zu knüpfen.

Tobias Hof und GF Andreas Klein von Heinrich Wagner Sinto mit Johann Hagenauer

Der Veranstalter, die Slovenian Foundrymen Society sorgte trotz umfangreichem Sicherheitskonzept für eine entspannte Atmosphäre auf dem Event.

DI Johann Hagenauer präsentierte außerdem seinen Vortrag zum Thema „By innovative investments foundries will keep competitiveness and become climate friendly“ (Durch innovative Investments bleiben Gießereien wettbewerbsfähig und werden klimafreundlich), welcher beim internationalen Fachpublikum sehr gut ankam.

DI Hagenauer beim Vortrag „By innovative investments foundries will keep competitiveness and become climate friendly“

Der stellvertretende Geschäftsführer der metallischen Industrie der Wirtschaftskammer Österreich DI Adolf Kerbl hat im Rahmen der Tagung ebenfalls den Stand der HAGI GmbH besucht.

DI Johann Hagenauer und DI Adolf Kerbl am Stand von HAGI GmbH